Generationswechsel beim VVN-BdA Leipzig e. V.

 

Am 21.10.2017 fand die Vorstandswahl des VVN-BdA Leipzig e. V. statt. Nach 25 Jahren aktiver (Vorstands)arbeit schied Renate Peinel als Vorsitzende aus dem Vorstand aus. Vielen Dank der Kameradin Renate Peinel für ihr jahrelanges, unermüdliches, antifaschistisches Engagement, und dass sie uns weiterhin mit ihrem fundierten Wissen tatkräftig erhalten bleibt. Damit wurde zugleich ein Führungswechsel mit einer neugewählten „Führungsriege“ eingeläutet. Im Sinne der Emanzipation und der Arbeitsteilung wurden Klaudia Naceur und Lars Klaus Aßhauer als Doppelspitze gewählt. Ihnen zur Seite im Vorstandstehen Dr. Gustav Peinel (Schatzmeister), Christine Bohse, Irene Gräberund Daniela Schmohl. Somit ist der Generationswechsel eingeläutet, um den VVN-BdA Leipzig e. V. schlagkräftig für die Zukunft aufzustellen und das Wissen / die Erinnerung in die nächste Generation weiter zu tragen. Gerade heute können wir angesichts des aktuell anhaltenden Rechtsrucks Bezüge bzw. Parallelen zu damals herstellen und sind daher mehr denn je dem Schwur von Buchenwald verpflichtet und angehalten:

„Wir stellen den Kampf erst ein, wenn auch der letzte Schuldige vor den Richtern der Völker steht! Die Vernichtung des Nazismus mit seinen Wurzeln ist unsere Losung. Der Aufbau einer neuen Welt des Friedens und der Freiheit ist unser Ziel.“

Die Toten mahnen uns! Wehret den Anfängen! Kein Vergeben! Kein Vergessen!

Eine Antwort auf „Generationswechsel beim VVN-BdA Leipzig e. V.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.